SUPERCOOK, die neue "ESS-KLASS"

Ein weiteres Beispiel dafür, wie Protrend mit ausgesuchten, hochwertigen und sinnvollen Geräten der Hausfrau die Arbeit erleichtern kann, ist die neue ESS-KLASS unter den kochenden Küchenmaschinen: Die Supercook SC 250

Die Supercook war die erste Küchenmaschine dieser Art, die über das geführte Kochen verfügte. Sie ist auch die erste mit kostenloser WLAN/Wi-Fi Anbindung einer Küchenmaschine an die umfassende, ständig wachsende Rezeptdatenbank mit mehreren tausend kostenlosen Rezepten. Geführtes Kochen, was ist das?

Lesen Sie unten weiter!

Kochen 4.0

Supercook kommuniziert mit Ihnen

Mit der Supercook erhalten Sie die kostenfreie App für Ihr Smartphone oder Tablet (iOS und/oder Adroid). Mit dieser App haben Sie Zugang zu der ständig wachsenden Rezeptdatenbank mit nationalen und internationalen Rezepten. Derzeit über 4500. Alle Rezepte wurden von Hausfrauen auf der ganzen Welt kreiert, selbst gekocht und dann der Supercook Welt zur Verfügung gestellt. Genau das können Sie auch, aber dazu später mehr.

Haben Sie schon mal nach einem originalem, speziellen, italienischen, spanischen oder griechischem Hausfrauen-Rezept gesucht? In der Supercook Datenbank finden Sie diese.  

Kochen, Kreieren, Teilen

Geführtes Kochen

Suchen Sie sich in der Supercook App ein Rezept aus. Erstellen Sie dafür auf Wunsch eine Einkaufsliste auf Ihrem Smartphone oder Tablet. Schicken Sie das Rezept per WLAN in den YUMI (abnehmbares Bedienteil) Ihrer Supercook SC250. Starten Sie das Rezept und die Supercook sagt Ihnen Schritt für Schritt was zu tun ist. 

der Clou dabei ist, dass Sie den Kochfortschritt sogar auf Ihrem Smartphone oder Tablet verfolgen können. So können Sie z.B. im Keller Ihre Wäsche machen, im Garten die Sonne genießen oder sich Ihre Lieblingssendung im Fernsehen anschauen. Ist z.B. die Suppe fertig, erinnert Sie Ihr Smartphone mittels Warnton.  

Rezepte kreieren und teilen

Supercook ist die einzige Küchenmaschine, mit der Sie eigene Lieblingsrezepte kreieren können, direkt in die Maschine übertragen und mit der Supercook-Community auf der ganzen Welt teilen können. So entsteht eine Rezeptdatenbank, die nicht von irgendwelchen Maschinenentwicklern aus Rezeptbüchern abgeschrieben wurden, sondern echte Originale. Hier geben Hausfrauen auf der ganzen Welt ihre geheimen Lieblingsrezepte preis.

Ein Rezept selbst zu kreieren und auf die Supercook zu übertragen ist denkbar einfach. Die Anleitung dafür erhält jeder Supercook Besitzer mit den Zugangsdaten und der Gerätenummer seiner Supercook. 

Video anschauen lohnt sich!